Hans Klein

Helmut Kohl und Michail Gorbatschow       -  ARCHIV - Helmut Kohl (l) im Gepräch mit Michail Gorbatschow. Der deutsche Bundeskanzler hält sich zu einem Arbeitsbesuch in Archys im Kaukasus auf, um mit dem sowjetischen Staatspräsidenten über die Modalitäten der Vereinigung der beiden deutschen Staaten zu sprechen, aufgenommen im Juli 1990. Foto: dpa (zu dpa 'Aufrüstung nach Abrüstung - Das Wunder vom Kaukasus und die Folgen' vom 12.07.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Das Wunder vom Kaukasus

Geschichte der Deutschen Einheit

Vor 25 Jahren saßen Helmut Kohl und Michail Gorbatschow zusammen und ordneten die Welt in Strickjacke und Pullover neu. Heute ist das Verhältnis zwischen der Nato und Russland wieder auf dem Tiefpunkt.

Ein Wiedersehen unter Konfirmanden
NENZENHEIM

Ein Wiedersehen unter Konfirmanden

Es war eine große Zusammenkunft, die Jubelkonfirmation in Nenzenheim: Über 80 Frauen und Männer, die im größten Iphöfer Stadtteil vor 50, 60, 65, 70 oder mehr Jahren zum ersten Mal an den Tisch des Herrn kamen, trafen sich kürzlich in der ...
Mehr laden