Horst Tappert

Weiter so, Thiel!

Weiter so, Thiel!

Um die 1,65 groß, untersetzt, modisch nicht gerade auf dem neuesten Stand, ein wenig ungepflegt, tapsig, eher behäbig – so tritt Axel Prahl als Kriminalhauptkommissar Frank Thiel im WDR-Tatort auf. Ganz nach Drehbuch.

Unterm Strich: Was einem so nachgerufen wird

Vor dem heutigen Staatsbegräbnis für Jan Fedder hat sich die Hamburger Polizei von ihrem Ehrenkommissar verabschiedet – mit einem Funkspruch: „Peter 14/2 geht in Status 6 – alle Michel ENDE“, heißt es in der Traueranzeige.

Unterm Strich: Schlafes Bruder

Endlich – die Meldung zum Lied: Atemlos durch die Nacht zu strumseln ist für den 89-jährigen Mehmet Inanç Routine. Der türkische Rentner behauptet, er habe seit 50 Jahren nicht geschlafen. Ein medizinisches Wunder, kreischen die einen.
Zukunft ungewiss: Geschäfte und Praxen im Steigenberger sind von der Schließung des Hotels ebenfalls betroffen.
BAD KISSINGEN

Das erste Haus am Platze

51 Jahre lang war das Steigenberger Kurhaushotel in Bad Kissingen das erste Haus am Platze. In einer Broschüre zu seinem 40-Jährigen listete das Hotel alleine fünf Bundespräsidenten als Gäste auf. Heinrich Lübke war ebenso da wie Karl Carstens.
 2
Franken-Treffen in Berlin: René Haßfurther (Mitte) mit seinen fränkischen Kollegen Volker Heißmann (links) und Martin Rassau.

„Leider sind sie alle schon tot“

Der gebürtige Holzhäuser Schauspieler René Haßfurther lebte in den vergangenen Jahren überwiegend in der Bundeshauptstadt Berlin. Doch der mittlerweile 25-jährige Fernsehschauspieler kommt immer wieder gerne in seinen Heimatort im Haßgau zurück.
Mehr laden