Inga Rumpf

„Art of Emotion”: Sängerin Ingrid Kracht, Gitarrist Mathias Heßler und Percussionist Frank Nätscher faszinierten ihr Publikum mit der „Kunst der Gefühle”.
LOHR

Verborgene Schätze gehoben

Für das Duo „Art of Emotion“ ist sein Name Programm: Den beiden Vollblutmusikern Ingrid Kracht und Mathias Heßler glückte es, die „Kunst der Gefühle“ musikalisch auszudrücken, wie es mit Worten allein nicht möglich ist.
Gut' Ding will Weile haben
SCHWEINFURT

Gut' Ding will Weile haben

Unsere Welt ist schnelllebig. Lange Arbeitstage, Termindruck und wenig Schlaf gehören mittlerweile für viele Menschen zum Alltag. Inga Rumpf und Helmut Krumminga wollen dagegen unmissverständlich ein Zeichen setzen.
Der Mediziner als Musikproduzent: Hubert Seggewiß vor einem Plakat von Friend'n Fellow.

Herzmusik

Dass Hubert Seggewiß kein Bratscher werden würde, hätte man sich denken können. Und das lag nicht nur daran, dass man ihn, den Anfänger auf diesem Instrument, damals in der Schule viel zu früh ins Schulorchester setzte und er sich komplett ...
Mehr laden