Jan van Eyck

Gurlitt-Ausstellung       -  Das „Bildnis Maschka Mueller” des Malers Otto Mueller in der Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt. 'Entartete Kunst' - beschlagnahmt und verkauft”, im Kunstmuseum in Bern (Schweiz). Foto: Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa

Reise-Infos: Kultur-Highlights im Winter

Wer Reiseideen für den Winter braucht, muss nicht lange suchen. Ein echtes Highlight ist die Gurlitt-Doppelausstellung in Bern und Bonn. Im Fokus steht die NS-Raubkunst. Ein weiteres Kunst-Schmankerl bietet die Londoner National Gallery.
FRANKFURT

Prominente Gäste im Städel

Zu seinem 200. Geburtstag erwartet das Städel-Museum in Frankfurt am Main prominenten Besuch: Vom 7. Oktober bis zum 24. Januar werden besondere Städel-Arbeiten mit 65 Meisterwerken aus den renommiertesten Museen der Welt zusammengebracht.