Jean Tinguely

Graffiti-Kunst: United Graffiti Artists (UGA), „Snake Collective“, 1974.

Ein erster Vorgeschmack

Als Rolf Sachs im Januar diesen Jahres die Kunsthalle besuchte, um sich ein Bild von den Räumen zu machen, in denen ab 15. November rund 100 Werke aus der Sammlung seines Vaters Gunter Sachs gezeigt werden, war er so begeistert, dass er am ...
„Pepere“: Frankreichs Präsident François Hollande wird mittlerweile spöttisch „gemütlicher Opi“ genannt.
PARIS

Hollandes Optimismus

„Ich entscheide“, „ich handle“, „ich bin in der Offensive“: Mit kämpferischem Vokabular versucht François Hollande, seine Landsleute davon zu überzeugen, dass er sehr wohl einen Kurs und die entschlossene ...

Im Gute-Laune-Garten

Zwischen vertrockneten Feldwegen taucht am südlichen Rand der Toskana auf einmal eine Farben-Oase auf: der Tarot-Garten der Künstlerin Niki de Saint Phalle.

Jean Tinguely

Jean Tinguelys Credo war "Es bewegt sich alles - Stillstand gibt es nicht!" und das setzte er nicht nur mit seinen verrückten Maschinen um, sondern für sein ganzes Leben.

Jean Tinguely

Jean Tinguelys Credo war "Es bewegt sich alles - Stillstand gibt es nicht!" und das setzte er nicht nur mit seinen verrückten Maschinen um, sondern für sein ganzes Leben.