Matthias Türk

Mit einem beachtlichen Vorsprung von zehn Minuten erreichte der mehrmalige Iron-Man-Teilnehmer Peter Strzezyk (TG Schweinfurt) nach über vier Stunden den 1. Rang in der Königsdisziplin Mitteldistanz.
Triathlon

Härtetest für zähe Athleten

„Das Flair am Ellertshäuser See, die traumhafte Radstrecke unterhalb von unseren Haßbergen, die brummende Altstadt mit Gewühle und nicht zu vergessen das grandiose Wetter – alles was man als Zuschauer und Sportler braucht“, mit ...
Planspiel Börse, Brexit und Trump       -  (kab)   Was Ereignisse wie das Brexit-Votum oder die US-Präsidentenwahlen zur Folge haben, erlebten die Teilnehmer des Planspiels Börse der Sparkassen. 36 000 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko machten mit. Im Geschäftsgebiet der Sparkasse Schweinfurt beteiligten sich 96 Teams. Welchen Einfluss hat die Wahl Donald Trumps auf die Wirtschaftsbeziehungen? Mit solchen Fragen mussten sich die Teilnehmer beschäftigen, um ihr Depot mit aussichtsreichen Wertpapieren bestücken zu können. In der Depotgesamtwertung errang das Team „Booster Rettungsfond“ vom Olympia-Morata-Gymnasium den ersten Platz mit einem Depotwert von 55 217 Euro. In der Nachhaltigkeitsbewertung sicherte sich das Celtis-Team „RIP-Deutsche Bank“ Platz eins. Im Bild (von links) die Spielgruppe „RIP Deutsche Bank“: Matthias Türk (betreuende Lehrkraft Celtis-Gymnasium), Alexandra Lang (Spielbetreuerin Sparkasse), Kevin Knauer Aleman, Benedikt Leisentritt, Valentin Schmid, Lorena May und Louis Ebert, die Spielgruppe „Booster Rettungsfond“ mit Matthias Kretzschmar, Marius Glantz, Bengisu Cetinkaya, Philipp Józsa, Alyssa Müller, Janina Rauscher und Sina Al-Bayati, Johannes Rieger (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Schweinfurt) und Elisabeth Seyschab (Lehrkraft).
SCHWEINFURT

Planspiel Börse, Brexit und Trump

Was Ereignisse wie das Brexit-Votum oder die US-Präsidentenwahlen zur Folge haben, erlebten die Teilnehmer des Planspiels Börse der Sparkassen. 36 000 Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich, Luxemburg, Schweden und Mexiko machten mit.
Mehr laden