Steve Jobs

Apple wehrt sich gegen einheitliche, verpflichtende Standards von Ladekabeln.  Damit würden Innovation behindert.

Kommentar: Besser ohne Druck

Der Sünder ist schnell ausgemacht: Es ist vor allem der US-Konzern Apple, der bisher alle Bemühungen um einen einheitlichen Standard für Aufladegeräte verhinderte. Natürlich geht es um wirtschaftliche Interessen.
Mehr laden