Thomas Bold

Für die andauernde Misere mit den Jalousien im Echter-Saal der Trimburg ist eine Lösung gefunden. Die Zugbahnen mit aufgemalten Fenstern schützen vor Feuchtigkeit und entsprechen dem Stil der Burg. Foto: Winfried Ehling       -  Für die andauernde Misere mit den Jalousien im Echter-Saal der Trimburg ist eine Lösung gefunden. Die Zugbahnen mit aufgemalten Fenstern schützen vor Feuchtigkeit und entsprechen dem Stil der Burg. Foto: Winfried Ehling
Trimberg

Web-Cams filmen in der Trimburg

Jede Menge los ist derzeit auf der Ruine: Restauratoren sind an den Portalen im Innenhof zugange, das Erthalzimmer soll nutzbar gemacht werden. Der Vorstand der Freunde der Trimburg wurde in der Versammlung bestätigt.
Mehr laden