Breitenbach

"200 Jahre Traditionsvereine" in Breitenbach und Mitgenfeld

Der Bürger- und Kriegerverein Mitgenfeld/Breitenbach feierte zusammen mit dem katholischen Burschenverein Breitenbach/Mitgenfeld.
Viel Action gab es beim Jubiläumsfest "200 Jahre Traditionsvereine" Breitenbach/Mitgenfeld . Foto: Ingeborg Morschhäuser
Viel Action gab es beim Jubiläumsfest "200 Jahre Traditionsvereine" Breitenbach/Mitgenfeld . Foto: Ingeborg Morschhäuser
Die Verantwortlichen hatten im Vorfeld alles gut organisiert, so ging das Fest-Programm gelungen über die Bühne.Am Sonntag fand auf dem Sportgelände ein "Spiel ohne Grenzen" statt. Teilnehmende Mannschaften waren die "Miggefelder Jugend", der Burschenverein "Immergrün" und "Immergrün Alte Herren" Schondra, das Team "Storneatz", das Team "Ohne Name", der Burschenverein Alsleben, die Fruchtzwerge sowie ein Team des gastgebenden Burschenvereins. Bei den Spielen galt es, Schnelligkeit und Geschick zu vereinen. Beim Sackhüpfen mussten jeweils zwei Personen im Gleichklang eine absteckte Strecke zurücklegen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen