Münnerstadt

40 Jahre Hallenbad

Noch ist das seit viereinhalb Jahren geschlossene Hallenbad nicht ganz vergessen. Die Freunde des Bades werden am Samstag, 24. Januar, die offizielle Schlüsselübergabe vor 40 Jahren feiern.
24. Januar 1975: Architekt Rainer Pitterich übergibt den Schlüssel an Bürgermeister Ferdinand Betzer.  Foto: Archiv/Fuhrmann       -  24. Januar 1975: Architekt Rainer Pitterich übergibt den Schlüssel an Bürgermeister Ferdinand Betzer.  Foto: Archiv/Fuhrmann
| 24. Januar 1975: Architekt Rainer Pitterich übergibt den Schlüssel an Bürgermeister Ferdinand Betzer. Foto: Archiv/Fuhrmann

Es sei ja nicht davon auszugehen, dass die Stadt eine größere Feier ausrichtet, sagt der Vorsitzende des Vereins Bürgerbad Münnerstadt, Wolfgang Blümlein. Deshalb haben die Hallenbadfreunde das Ganze selbst in die Hand genommen. Treffpunkt ist am Samstag um 15 Uhr auf dem Vorplatz des Hallenbades. Von dort ziehen die Teilnehmer unter musikalischer Begleitung zum Hotel Tilman, wo es Kaffee und Kuchen gibt. Eröffnet worden war das Bad zwar bereits im Dezember 1974, die offizielle Einweihung fand aber einen Monat später statt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung