MÜNNERSTADT

42-Jähriger mit E-Bike tödlich verunglückt

Auf der B 287 hat sich bei Münnerstadt ein tödlicher Unfall ereignet. Ein E-Bike-Fahrer ist frontal gegen ein Auto geprallt. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
E-Bike
E-Bike, Fahrrad, Pedale, Elektrorad, Symbolbild Foto: Teka77 (iStockphoto)
Ein 42-Jähriger ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem E-Bike auf der B 287 bei Münnerstadt unterwegs und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit einem Auto zusammen, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen war der 42-jährige Mann gegen 20.15 Uhr auf der B 287 aus Richtung Bad Kissingen kommend auf dem Schindberg in Richtung Münnerstadt unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mittig gegen die Motorhaube eines VW Golf, heißt es im Polizeibericht. Sofort Erste Hilfe geleistet ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen