WILDFLECKEN

81-Jähriger hatte viel Glück

Am Mittwochmorgen haben Angestellte des Bundesforsts einen 81-Jährigen im Truppenübungsplatz Wildflecken aufgegriffen. Eigentlich wollte der Senior mit dem Rad von Bad Brückenau nach Wildflecken fahren.
Auf dem Truppenübungsplatz in Wildflecken hat sich ein 81-Jähriger bei einer Radtour verirrt. Er nächtigte in der freien Natur. Foto: Ulrike Müller
Auf dem Truppenübungsplatz in Wildflecken hat sich ein 81-Jähriger bei einer Radtour verirrt. Er nächtigte in der freien Natur. Foto: Ulrike Müller
Am Mittwochmorgen haben Angestellte des Bundesforsts einen 81-Jährigen im Truppenübungsplatz Wildflecken aufgegriffen. Der Mann hatte die Nacht im Übungsgelände verbracht (wir berichteten). Eigentlich wollte der Senior mit dem Rad von Bad Brückenau nach Wildflecken fahren. Unterwegs hat er sich wohl verirrt. Von seinem Ausflug trug er nach aktuellem Stand einige Schrammen davon.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen