BAD KISSINGEN

Heftiger Streit um Hochsitze im Wald für die Seele

Im Verhältnis zwischen Stadt Bad Kissingen und Stiftung Bewusstseinswissenschaften ist der Frieden gestört. Anlass ist ein Streit um Hochsitze im Wald für die Seele.
Da herrschte noch Harmonie zwischen den Vertragspartnern: Joachim Galuska (links), Vorsitzender der Geschäftsführung der Heiligenfeld GmbH und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Bewusstseinswissenschaften, mit Oberbürgermeister Kay ...

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR