LKR. BAD KISSINGEN

Acht Millionen Euro für 30 Projekte

(ikr/far) Gestern gab Regierungspräsident Paul Beinhofer bekannt, für welche unterfränkischen Projekte Mittel aus dem Konjunkturpaket II fließen. Von den für den Regierungsbezirk anvisierten 130 Millionen Euro fließen acht in den Landkreis Bad Kissingen. Gefördert werden 30 Projekte in 18 der 26 Kreiskommunen.
222 000 Euro Fördermittel wurden aus dem Konjunkturpaket II für die Sanierung des Ebenhäuser Kindergartens zugesagt. Foto: FOTO S. Geiger
(ikr/far) Gestern gab Regierungspräsident Paul Beinhofer bekannt, für welche unterfränkischen Projekte Mittel aus dem Konjunkturpaket II fließen. Von den für den Regierungsbezirk anvisierten 130 Millionen Euro fließen acht in den Landkreis Bad Kissingen. Gefördert werden 30 Projekte in 18 der 26 Kreiskommunen. Die Freude war groß, aber es gab auch Kritik. Landrat Thomas Bold kann mit den acht Millionen Euro für den Landkreis leben. „Es ist das, was wir erwartet haben.“ Der Förderrahmen für die Kreise sei zuvor abgesteckt gewesen. Dass beispielsweise der Landkreis Rhön-Grabfeld sechs Millionen mehr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen