BAD KISSINGEN

Nils Aschenbecks gedanklicher Spagat

Schafft man den gedanklichen Spagat, James Bond, Axel Springer und Adolf Eichmann in ein einziges Buch zu zwängen? Dabei auch noch zusätzlich die gesamte Geschichte der 20. Jahrhunderts als Hintergrundstory laufen zu lassen. Dem in Bad Kissingen lebenden Autor Nils Aschenbeck ist dieses Wagnis tatsächlich geglückt.
„Agent wider Willen“: Nils Aschenbeck las in der Bad Kissinger Stadtbibliothek aus seinem neuen Buch.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR