MASSBACH

Arthur Schnitzlers „Anatol“

Einen spannenden und unterhaltsamen Theaterabend verspricht das Fränkische Theater Schloss Maßbach am Donnerstag, 3. Januar, ab 20 Uhr. Da gibt's die szenische Lesung von Arthur Schnitzlers dramatischer Skizze „Anatol“, die Hugo von Hofmannsthal als „Komödie unserer Seele“ besonders schätzte.
Fesselnde Charakterstudien: Stefan Krischke liest in Maßbach. Foto: Foto: Hans-Jürgen Beck
Einen spannenden und unterhaltsamen Theaterabend verspricht das Fränkische Theater Schloss Maßbach am Donnerstag, 3. Januar, ab 20 Uhr. Da gibt's die szenische Lesung von Arthur Schnitzlers dramatischer Skizze „Anatol“, die Hugo von Hofmannsthal als „Komödie unserer Seele“ besonders schätzte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen