BAD BRÜCKENAU

Bad Brückenau: Stichwahl zwischen Vogel und Stumpe

_

Es ist einiges anders in diesen Tagen, auch bei der Wahl. Wegen des Corona-Virus gibt es keine Wahlparty im Bürgerbüro. Keine Kandidaten, die bangen Blickes auf eine Leinwand starren, keine Zuschauer und Gratulanten und wohl auch keinen Blumenstrauß. Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks (CSU) ist dennoch im Rathaus. „Das wird eine knappe Kiste“, sagt sie, als die ersten Ergebnisse aus den Ortsteilen vorliegen. Die Kandidaten, die sich um ihre Nachfolge beworben haben, liegen dicht beieinander – wobei CSU-Mann Jochen Vogel leicht führt. Kurz vor 19 Uhr trifft Vogel mit seiner Frau Claudia auf dem Marktplatz ein. „Es war ja davon auszugehen, dass es spannend wird“, sagt er. Er selbst habe im Vorfeld nicht abschätzen können, wie sich die Situation in Bad Brückenau darstellen würde.

Das Büro der SPD in der Fußgängerzone ist dunkel. „Wir sind alle zuhause“, erklärt Jan Marberg. Einige aus seinem Team hätten sich auch ohne Corona eine Erkältung zugezogen. „Ich gehe davon aus, dass ich nicht in die Stichwahl komme“, sagt er. Da sind sechs von zehn Stimmbezirken bereits ausgezählt und Marberg liegt mit 30,74 Prozent knapp hinter Dirk Stumpe von der PWG. Nur wenige Minuten später wird das Bild noch klarer: Acht von zehn Bezirken sind ausgezählt, Vogel führt mittlerweile mit 44,77 Prozent. Stumpe liegt immer noch knapp vor Marberg. Der langjährige Bad Brückenauer Stadtrat ist auf dem Weg zum „Da Rocco“ auf dem Marktplatz. Da steigt dann doch eine kleine Wahlparty. Die PWG hat reserviert, auch wenn nicht alle aus dem Team wegen Corona kommen, wie Stumpe erzählt. Kurz vor 20 Uhr steht das vorläufige Ergebnis der Bürgermeisterwahl fest. In kleiner Runde haben sich sowohl CSU als auch PWG im Italiener versammelt. Jochen Vogel führt deutlich mit gut 45 Prozent. Bis zuletzt war ihm die Spannung anzumerken. Für den Endspurt kündigt er einen Flyer an. „Wegen der aktuellen Situation wird es keine Wahlveranstaltungen mehr geben“, macht er klar. Mit fast 30 Prozent wird Dirk Stumpe gegen Vogel ins Rennen gehen. Er zeigt sich enttäuscht darüber, dass der Abstand zwischen Vogel und den beiden anderen Kandidaten am Ende doch so eindeutig ist. „Ich hätte gedacht, dass das Ergebnis knapper ausfällt“, gibt er zu. Auch er will auf Wahlveranstaltungen bis zur Stichwahl verzichten, seine täglichen Beiträge auf Facebook führe er aber fort. „Für das Bürgermeisteramt hat es nicht gereicht, aber vielleicht können wir im Stadtrat für Veränderung sorgen“, zeigt sich Marberg als guter Verlierer. Er habe den Bürgern ein Angebot gemacht, das aber nicht angenommen worden sei. Dennoch wolle er sich weiter mit vollem Einsatz als Kulturamtsleiter einbringen.

bru-uli-wahl14       -  Er ist der klare Favorit: Jochen Vogel mit seiner Frau Claudia kurz nach der Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses.
Er ist der klare Favorit: Jochen Vogel mit seiner Frau Claudia kurz nach der Bekanntgabe des vorläufigen Ergebnisses. Foto: Ulrike Müller

Rückblick

  1. So sind im Bad Kissinger Stadtrat die Ausschüsse besetzt
  2. Bad Kissingen: Was der Stadtrat an Posten zu verteilen hat
  3. Hammelburg: Zweifel an Bestellung von Ortsbeauftragten
  4. Bad Kissingen: Heftiger Streit um abtrünnige CSU-Stadträte
  5. Kommentar: Für Bad Kissingen ist das eine gute Wahl
  6. Bad Kissingen: Schick und Leiner erneut als OB-Vertreter gewählt
  7. Bad Kissingen: Drei Stadträte verlassen CSU-Ratsfraktion
  8. Bad Kissingen: Spannung vor der Wahl der OB-Stellvertreter
  9. Blankenburg: Einschnitt für Bad Kissingen wird erst einmal sehr viel tiefer als 1996
  10. Ramsthal: Der Abschied vom Amt fällt ihm nicht leicht
  11. Euerdorf: Patricia Schießer sucht Abstand von der Niederlage
  12. Leserforum: Keine einzige Frau
  13. 19 Stimmen bringen Krumm bei der Stichwahl in Elfershausen den Sieg
  14. Amtsinhaber Gündling in Ramsthal knapp abgewählt
  15. Kommentar: Am Ende war es enger als erwartet
  16. Kommentar: Sieg über die Parteidisziplin
  17. René Gerner macht in Fuchsstadt das Rennen ums Bürgermeisteramt
  18. Bad Brückenau: Jochen Vogel wird neuer Bürgermeister
  19. Kommentar: Rechnung mit dem Amtsbonus ging offensichtlich auf
  20. Kreis Kissingen: Bei Stichwahlen zeichnet sich hohe Beteiligung ab
  21. Euerdorf: Patricia Schießer tritt Gemeinderatsmandat nicht an
  22. Hammelburg: Katja Heinz schafft es in Obernburg nicht
  23. Ramsthal: Spannung vor der Stichwahl ums Bürgermeisteramt
  24. Münnerstadt: Thomas Reuß ist daheim jetzt Fast-Stadtrat
  25. Ein Kissinger in Wunsiedel: Nicolas Lahovnik wird Bürgermeister
  26. Bad Kissingen: CSU und SPD müssen die meisten Federn lassen
  27. Kommentar zur Stadtratswahl: Schwierige Suche nach Mehrheiten
  28. Bad Kissingen: Die SPD ist der Verlierer der Stadtratswahl
  29. Oberleichtersbach: Dieter Muth bleibt im Amt
  30. Standpunkt zum Wahlausgang in Oberleichtersbach: Mehrere Gewinner
  31. Münnerstadt: Michael Kastl gewinnt die Wahl
  32. Bad Brückenau: Stichwahl zwischen Vogel und Stumpe
  33. Standpunkt: Sensation statt Überraschung
  34. Hammelburg: Deutlicher Sieg für Amtsinhaber Armin Warmuth
  35. Neu im Amt in Oberthulba: Mario Götz
  36. Thundorf: Judith Dekant, eine Frau als Bürgermeisterin
  37. Fuchsstadt: René Gerner wird noch abgefangen
  38. Bergel wirft in Euerdorf Schießer aus dem Amt
  39. Standpunkt zum Wahlausgang in Euerdorf : Mit Ansage
  40. Standpunkt zum Wahlausgang in Hammelburg: Keine große Überraschung
  41. Standpunkt: Judith Dekants absoluter Sieg
  42. Bad Kissingen: Dirk Vogel wird neuer Oberbürgermeister
  43. Kreis Kissingen: Der alte Landrat ist der neue
  44. Standpunkt: Klares Ergebnis für Bold
  45. Standpunkt: Amtsmalus
  46. Liveticker: So laufen die Kommunalwahlen im Kreis Bad Kissingen
  47. Kommentar zu Oberleichtersbach: CSU muss sich von ihrem Kandidaten distanzieren
  48. CSU Oberleichtersbach: Wirbel um rechte Internet-Kommentare
  49. Euerdorf: Schießer sähe gerne mehr Frauen in der Verantwortung
  50. Bürgermeisterwahl 2020 in Hammelburg: Das sind die Kandidaten

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Brigitte Meyerdierks
  • Bürgerbüros
  • Bürgermeisterwahlen
  • CSU
  • Facebook
  • Jochen Vogel
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Bad Kissingen
  • Marktplätze
  • Ortsteil
  • SPD
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Stimmbezirke
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!