Bad Kissingen

Bad Kissingen: Fehlender Gehsteig schützt vor Räumpflicht nicht

In Bad Kissinger hat etwa jede siebte Straße nur auf einer Seite einen Gehsteig. Anwohnern auf der Seite ohne, erspart das die Sicherungspflicht. Aber nicht mehr lange.
Künftig soll in Bad Kissinger Straßen mit nur einem Gehsteig die Sicherungspflicht jährlich von einer Seite auf die andere wechseln. Foto: Siegfried Farkas

Ist es gerecht, dass in Straßen mit nur einem Gehweg, die Anwohner der Seite mit Gehweg immer kehren oder Schnee schippen müssen und die auf der ohne Gehweg nie? Nein, findet die Mehrheit der Mitglieder des städtischen Bauausschusses. Sie beschlossen am Mittwoch, eine entsprechende Regelung in der städtischen Straßenreinigungs- und Sicherungsverordnung von der Verwaltung überarbeiten zu lassen.

Jährlicher Wechsel

Während die Grundsatzentscheidung, dass die Sicherungspflicht künftig zwischen den Anliegern beider Seiten hin und her wechseln soll, mit acht zu drei Stimmen noch halbwegs klar getroffen wurde, fiel den Räten am Ende einer ausgiebigen Diskussion der Beschluss über den Turnus des Wechsels deutlich schwerer. Zunächst kam bei der Abstimmung gar kein Ergebnis zustande. Dann entschieden die Räte sich knapp für jährlichen Wechsel. Nicht eindeutig festgelegt, aber als Empfehlung mitgegeben hat das Gremium der Verwaltung den Vorschlag, in geraden Jahren die Häuser mit den geraden Hausnummern in die Pflicht zu nehmen und in ungeraden die anderen.

Laut Ordnungsamt gibt es in der Stadt 128 Kilometer Straßen mit beidseitigem Gehweg und 22 Kilometer mit lediglich einem Gehweg. Ein großes Problem war das den Kissingern bis jetzt nicht. Angestoßen hat die Debatte ein einzelner Bürger. 

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Siegfried Farkas
  • Debatten
  • Diskussionen
  • Ordnungsämter
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
3 3
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.