Bad Kissingen

Bad Kissingen: Justiziar verlässt das Rathaus

Die Kurstadt braucht einen neuen Justiziar: Joachim Kohn verlässt nach sieben Jahren in städtischen Diensten das Rathaus wieder.
Justiziar Joachim Kohn verlässt das Bad Kissinger Rathaus nach sieben Jahren wieder. Unser Archivbild zeigt ihn bei seinem Dienstantritt. Foto: Siegfried Farkas
Im Bad Kissinger Rathaus wird eine herausgehobene Stelle frei. Justiziar Dr. Joachim Kohn verlässt bis Jahresende die Stadt nach sieben Jahren wieder. Die Stadtverwaltung ist bereits dabei, für eine Nachbesetzung der Stelle zu sorgen.Der gebürtige Nürnberger mochte sich am Montag auf Anfrage dieser Redaktion nicht zu seinem Abschied und zu seinem nächsten beruflichen Ziel äußern. Auch von der Pressestelle der Stadt war zu der Personalie keine Auskunft zu erhalten. Zu solchen Personalfragen gebe man grundsätzlich keine Stellungnahmen ab, erklärte eine Sprecherin lediglich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen