Bad Kissingen

Bad Kissingen: Modehaus Grom schließt zum Jahresende

In der Unteren Marktstraße geht ein Stück Kissinger Einzelhandelsgeschichte zu Ende. Heiko Grom gibt das 1939 von seinem Vater gegründete Geschäft auf.
Ein Familienunternehmen verabschiedet sich: Heiko Grom schließt bis zum Jahresende sein traditionsreiches Modehaus an der Ecke Untere Marktstraße/Marktplatz. Foto: Siegfried Farkas
Bad Kissingens Einzelhandelslandschaft verliert ein weiteres Traditionshaus. Das Modehaus Grom, markant an der Ecke Untere Marktstraße/Marktplatz gelegen, schließt zum Jahresende. Inhaber Heiko Grom hat das auf Anfrage jetzt bestätigt. Für die Entscheidung gebe es nicht den einen, einzigen Grund, sagt Grom, der sich bekanntlich über sein eigenes Unternehmen hinaus unter anderem als Vorsitzender der Werbegemeinschaft für den Kissinger Einzelhandel engagiert hat. Die Situation sei "vielschichtig". Letztlich wirke ein ganzes Bündel von Argumenten zusammen. Mehrere Gründe wirken zusammen Natürlich ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen