HAMMELBURG

Bauernmarkt spendet für Afrika

(ghs) Eine Spende in Höhe von 600 Euro konnte der Bauernmarktverein im Landkreis Bad Kissingen dem Hubertusverein für ein Afrika-Projekt überreichen. Hubertus-Vorsitzender Georg Reuß aus Oberwerrn bedankte sich bei dem Bauernmarktsprecher Claus Schmitt.
Julia Söder (von links) wird die Geldspende vom Bauernmarkt dem Kloster Agbang in Togo persönlich überreichen. Georg Reuß dankte dem zweiten Vorsitzenden des Bauernmarktes, Bernhard Härterich, und Marktsprecher Claus Schmitt für die Spende. Foto: FOTO Gerd Schaar
(ghs) Eine Spende in Höhe von 600 Euro konnte der Bauernmarktverein im Landkreis Bad Kissingen dem Hubertusverein für ein Afrika-Projekt überreichen. Hubertus-Vorsitzender Georg Reuß aus Oberwerrn bedankte sich bei dem Bauernmarktsprecher Claus Schmitt. Für den gespendeten Betrag werde die Trinkwasserversorgung für die Bevölkerung in einem Umkreis von etwa 20 Kilometern des 1985 gegründeten Benediktinerklosters Agbang in Togo verbessert. So könnten jetzt Solaranlagen für die UV-Bestrahlung des Wassers installiert und damit die Qualität des kostbaren Nass verbessert werden.