RIEDENBERG

Bei Wildflecken 76 km/h über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit

Diese Radarmessung hat Konsequenzen. Die Polizei kommt wegen der vielen Überschreitungen wieder.
Polizeikontrolle (Symbolbild)
Polizeikontrolle (Symbolbild) Foto: Franziska Kraufmann (dpa)
Am Mittwochmorgen führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Brückenau über eine Zeitspanne von zwei Stunden zwischen Oberbach und Riedenberg eine Geschwindigkeitsmessung durch. Das Ergebnis sei erschreckend gewesen, schreibt die Polizeiinspektion Bad Brückenau in ihrem Pressebericht. Es mussten insgesamt neun Fahrzeugführer beanstandet werden. Während sich fünf Verstöße im geringfügigen Bereich bewegten und somit mittels Verwarnungsgeld vor Ort erledigt werden konnten, waren vier Überschreitungen derart massiv, dass gegen die Fahrer Bußgeldbescheide erlassen werden. Trauriger Spitzenreiter war der Fahrer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen