BAD KISSINGEN

Casino hebt Sakkopflicht auf

American Roulette
Faites vos jeux! – Das geht vier Tage lang auch ohne Sakko. Foto: S. Farkas

Die Spielbank hebt die Sakko-Pflicht auf – allerdings nur vom 31. Mai bis 3. Juni 2018. Denn dann findet die Abenteuer & Allrad bei Reiterswiesen statt. Und Off-Road-Fans haben bekanntlich eher Outdoor-Equipment im Koffer als das elegante Sakko, sagt Spielbankdirektorin Heidrun Vorndran auf Anfrage.

Die Bad Kissinger Hotels sind schließlich wegen der großen Messe gut gebucht, so Vorndran weiter. Warum also nicht mal den sonst üblichen Kleiderzwang etwas lockern und so vielleicht zusätzliche Gäste an die Spieltische bringen? „Wir wollen da mal einen neuen Weg gehen“, sagt die Casino-Chefin. Schließlich entfiel der Zwang, ein edles Jackett überzuziehen, auch schon bei den Club Nights in der Spielbank.

Obwohl Männer im Casino längst keine Krawatten mehr brauchen, sei an der traditionellen Sakkopflicht nie gerüttelt worden, so Vorndran. „Seit fünf Jahren haben wir das etwas gelockert.“ Allerdings seien nicht alle aus dem Personal damit einverstanden.

Wenn also Besucher der Off-Road-Messe abends ins Große Spiel wollen, wird das Personal sich, was die Kleidung angeht, „tolerant“ zeigen, sagt die Casino-Chefin. Dennoch: Lange Hosen wären schön und saubere Schuhe angebracht, findet sie. „Aber alles kein Problem. Wir haben auch zwei Schuhputzmaschinen am Eingang stehen.“

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Isolde Krapf
  • Sakkos
  • Spielcasinos
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!