HAMMELBURG

Denkmal für die Holocaustopfer

(si) Der vom Stadtrat initiierte Arbeitskreis „Letzte Spuren bewahren“ traf sich zum zweiten Mal in Westheim. Bei der ersten Sitzung hatte der Arbeitskreis sich einstimmig für den kleinen öffentlichen Platz in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Synagoge als Standort für ein Holocaust-Denkmal ausgesprochen.
(si) Der vom Stadtrat initiierte Arbeitskreis „Letzte Spuren bewahren“ traf sich zum zweiten Mal in Westheim. Bei der ersten Sitzung hatte der Arbeitskreis sich einstimmig für den kleinen öffentlichen Platz in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Synagoge als Standort für ein Holocaust-Denkmal ausgesprochen. Bei der jüngsten Sitzung überreichte nun Ortsbeauftragte Gabriele Ebert zwei Entwürfe dafür.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen