THEINFELD

Der „Deflder Schmied“ ist gestorben

Mit Ludwig Schmitt ist nach Willi Kehl und Altbürgermeister Felix Braun der letzte Ehrenbürger der Gemeinde Thundorf gestorben.
mun-mib-schmitt
Gestorben: Ludwig Schmitt. Foto: Foto: Philipp Bauernschubert
Mit Ludwig Schmitt ist nach Willi Kehl und Altbürgermeister Felix Braun der letzte Ehrenbürger der Gemeinde Thundorf gestorben. Bei der Verleihung des Ehrenbürgerrechts am 4. Juli 2001 hatte der damalige Bürgermeister Felix Braun in seiner Laudatio gesagt: „Ich stelle fest, wer von Theinfeld redet, kommt am Deflder Schmied nicht vorbei.“ Schmitt wurde am 27. August 1924 in Theinfeld geboren. Nach der Schulzeit musste er noch die Schrecken des Zweiten Weltkrieges miterleben. Die stark von der Landwirtschaft geprägten Dörfer in den Nachkriegsjahren bewogen Schmitt das Schmiedehandwerk zu erlernen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen