Bad Kissingen

Der Landkreis ist ein echtes Juwel

Die Standortkampagne des Kreises wirkt auch nach innen: Der Bad Kissinger Schmuck-Designer Malte Meinck tüftelte mit dem 3D-Drucker an einem ganz besonderen Werbesymbol.
Malte Meinck zeigt den Landkreis-Schmuck, den er im Rahmen der Standortkampagne des Kreises entwarf. Foto: Isolde Krapf
Jetzt gibt’s den Landkreis Bad Kissingen auch als Preziose. Schmuck-Designer Malte Meinck machte es möglich. Als die Gebietskörperschaft Ende 2016 mit ihrer modernen Standortkampagnean den Start ging, ließ das den kreativen Goldschmied nicht mehr los. "Die Initiative warb mit dem Umriss des Landkreises. Das war für mich damals Inspiration", sagt der Bad Kissinger Geschäftsinhaber. Inzwischen gibt’s das Landkreis-Symbol in Silber oder Gold nicht nur als Anstecknadel oder Anhänger, sondern zum Beispiel auch in einem Macramé-Armband verarbeitet. "Ich war begeistert von Meincks ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen