BAD KISSINGEN

„Der Schüler ist unser Souverän“

Josef Hammerl, Leiter des Schulamts im Kreis Kissingen, geht in Pension. Mit ihm verlieren die Grund- und Mittelschulen einen Mann, der mit Leib und Seele Pädagoge ist.
Josef Hammerl, Leitender Schulamtsdirektor und Fachlicher Leiter des Schulamts Bad Kissingen geht in Pension. Foto: Foto: Julia Back
Zum 1. Juli geht Josef Hammerl, der Fachliche Leiter des Staatlichen Schulamtes im Landkreis, in Pension. Mit ihm verlieren die Grund- und Mittelschulen einen Mann, der mit Leib und Seele Pädagoge ist. Schule ist für den 64-Jährigen aus Aura eine Familienangelegenheit. Sein Vater war Lehrer, seine Frau Konrektorin und auch seine beiden Söhne sind Lehrer in Bad Brückenau und Schweinfurt. Die Liebe zum Beruf merkt man ihm an. Seiner Pension sieht er deshalb auch mit einem weinenden Auge entgegen. „Man lässt ein Stück Leben hier im Schulamt zurück“, sagt er. Nach seinem Studium für das Lehramt an ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen