Bad Kissingen

Der "schwäbische Bismarck"

Nicht nur Bismarck hat von Bad Kissingen aus Weltpolitik betrieben. Alfred von Kiderlen-Wächter verhandelte als Chef des Auswärtigen Amts hier über Krisen.
Alfred von Kiderlen Wächter Fotos: Archiv Dieter Jonas
Alfred von Kiderlen Wächter Fotos: Archiv Dieter Jonas
Bismarck ist für Bad Kissingen die maßgebliche Persönlichkeit. Aber Alfred von Kiderlen-Wächter, einer von Bismarcks Nachfolgern im Auswärtigen Amt, hat der in Anlehnung an das Kissinger Diktat ebenfalls Weltpolitik von Bad Kissingen aus betrieben.In Bad Kissingen wurden in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg viele Kuraufenthalte genutzt, um Strippen zu ziehen und über Konflikte zu verhandeln. Einer, die dies erfolgreich beherrschte, war Alfred von Kiderlen-Wächter.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen