BAD KISSINGEN

Dialog anstelle von Dschihad

Nicht alle Muslime sind Terroristen. Diese Botschaft wendet sich an den ländlichen Raum.
kg-ahmadiyyas-josch-1
Zwei Imame der muslimischen Ahmadiyya Religionsgemeinschaft (von links): Basil Bhatti und Faiz Khan. Foto: Foto: Johannes Schlereth
Koranverteiler und Islamisierer: Viele Muslime müssen gegen solche Vorurteile kämpfen. Darunter auch die Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ): „Dein Glaube ist dein Glaube, wir dürfen und können da niemanden verurteilen“, sagt Faiz Khan, ein Imam der AMJ. Diesen Satz muss er aktuell häufig verwenden, da er im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wir sind alle Deutschland“ die Republik bereist. Erklärtes Ziel sei es, gerade im ländlichen Raum aufzuzeigen, dass nicht alle Muslime Terroristen seien, so Khan. „Wir wollen den Bürgern die Ängste vor dem Islam nehmen“, erläutert der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen