WIESENTHEID

Die HellsÖwer aus Oberthulba tanzen sich auf Platz zwei

Die Turedancer aus Zellingen sind Bayerns bestes Männerballett. Die Truppe, die in diesem Jahr erstmals bei Fastnacht in Franken auftreten durfte, siegte bei den 11. Bayerischen Meisterschaften, die in der Wiesentheider Steigerwaldhalle ausgetragen wurden.
11. Bayerische Meisterschaften im Männerballett in Wiesentheid, die „HellsÖwer” aus Oberthulba bejubelten am Ende Platz zwei. Foto: Foto: Andreas Stöckinger
Die Turedancer aus Zellingen sind Bayerns bestes Männerballett. Die Truppe, die in diesem Jahr erstmals bei Fastnacht in Franken auftreten durfte, siegte bei den 11. Bayerischen Meisterschaften, die in der Wiesentheider Steigerwaldhalle ausgetragen wurden. Vor rund 1500 Zuschauern gewannen die Zellinger mit einigem Vorsprung vor der Formation HellsÖwer aus Oberthulba. Den unterfränkischen Dreifacherfolg komplettierte das Männerballett aus Albertshofen, das auf Platz drei landete. Die Nummer sechs Zum sechsten Mal insgesamt sind die Turedancer, die auch im Vorjahr gewannen, Bayerischer Meister. Ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen