BAD KISSINGEN

Die neue Postkutsche wurde gestern gesegnet

(ikr) Zahlreiche Kurgäste und Einheimische säumten die Wege, als die Postkutsche vor den Regentenbau fuhr. Die alte Berline Coupé war nach 42 Jahren ausrangiert worden.
Die neue Postkutsche wurde gestern gesegnet
(ikr) Zahlreiche Kurgäste und Einheimische säumten die Wege, als die Postkutsche vor den Regentenbau fuhr. Die alte Berline Coupé war nach 42 Jahren ausrangiert worden. Foto: FOTO Isolde Krapf
(ikr) Zahlreiche Kurgäste und Einheimische säumten die Wege, als die Postkutsche vor den Regentenbau fuhr. Die alte Berline Coupé war nach 42 Jahren ausrangiert worden. Gestern bestiegen die Ehrengäste das neue Original vom Original, das in den vergangenen Tagen bereits auf den Straßen unterwegs war.„Hier stehe ich heute mit Stolz geschwellter Brust“, sagte der Vorsitzende des Kissinger Fördervereins Postkutsche, Werner Scheller (rechts). Seit vielen Jahren setzt sich der Liebhaber alter Gefährte für den Erhalt der Postkutschenlinie zwischen Bad Kissingen und Bad Bocklet ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen