Bad Kissingen

Ein Leichtverletzter und 20 000 Euro Schaden

Einen Leichtverletzten und hohen Sachschaden forderte an Unfall am Dienstag um 12.25 Uhr an der Kreuzung Ostring/Bergmannstrasse in Bad Kissingen. Nach den Angaben der Polizeiinspektion beobachtete ein Zeuge, dass ein 53-Jähriger, der von Süden her kam, dort mit seinem Betonmischer bei Rot über die Ampel fuhr. In der Folge sei der Betonmischer mit dem Pkw eines 72-Jährigen zusammengestoßen, wobei der Pkw-Fahrer leichte Verletzungen erlitt.

Sein Auto war nach dem Unfall nur noch Totalschaden, es musste von einem Abschleppunternehmen entfernt werden. Den Gesamtschaden des Unfalls schätzt die Polizei auf 20 000 Euro. Die Ölspur an der Unfallstelle beseitigte die Stadt Bad Kissingen.

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Siegfried Farkas
  • Debakel
  • Gesamtschaden
  • Polizei
  • Sachschäden
  • Schäden und Verluste
  • Stadt Bad Kissingen
  • Totalschäden
  • Unfallorte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!