BAD KISSINGEN/VERNON

Ein Stück gelebtes Europa

Mit Spezialitäten aus der unterfränkischen Heimat war das Städtepartnerschaftskomitee Bad Kissingen zum 22. Mal zu Gast auf der Foire de Vernon.
Eine vielköpfige Delegation vertrat Bad Kissingen jetzt bei einer Messe in der französischen Partnerstadt Vernon. Foto: Foto: Peter Hinz
Wenn aus Weißwürsten „Saucisses blanches“, aus Gerupftem Camembert a la franconienne und aus Kreuzbergbier Biere brune de monastere wird, dann ist das Bad Kissinger Städtepartnerschaftskomitee wieder zu Gast auf der Vernonmesse in der französischen Partnerstadt. La Guinguette de Bad Kissingen, wie der deutsche Stand dort genannt wird, ist für die französischen Freunde ein fester Bestandteil des alljährlichen Stadtfestes. Schon zum 22. Mal repräsentierte das Komitee die Stadt Bad Kissingen auf der Messe, die in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 2. Juni stattfand.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen