HAMMELBURG

Einzelkämpfer sind wieder daheim

Nichts scheint bei der Bundeswehr beständiger, als der Wandel. 2006 waren zuletzt Einzelkämpfer in Hammelburg ausgebildet worden. Nun kehrt das Training wieder zurück. Die Infanterieschule übernimmt zentral für die Bundeswehr Einzelkämpfer und Nahkampfausbildung.
Überholt: Zur Traditionspflege wurde 2009 die Straße der Einzelkämpfer getauft. Foto: Foto: Martin Seufert
Nichts scheint bei der Bundeswehr beständiger, als der Wandel. 2006 waren zuletzt Einzelkämpfer in Hammelburg ausgebildet worden. Nun kehrt das Training wieder zurück. Die Infanterieschule übernimmt zentral für die Bundeswehr Einzelkämpfer und Nahkampfausbildung. Ab August 2013 sollen die ersten Lehrgänge beginnen. Dazu wird eine neue, die neunte Ausbildungsinspektion geschaffen. 600 bis 700 Soldaten werden künftig jährlich an der Ausbildung zum Einzelkämpferlehrgang 1 teilnehmen, schätzt Simon Leidner, mit der Aufstellung beauftragter Objektoffizier. Bis 2013 ist die Ausbildung in Altenstadt an der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen