STAATSBAD BRÜCKENAU

Familienstücke im Staatsbad vor der Kamera

Manches Kunstschätzchen dürfte auftauchen, wenn der Bayerische Rundfunk im Lola-Montez-Saal des Staatsbades dreht. Die Fernsehsendung ist immer für Überraschungen gut.
Kunst + Krempel gastiert im Oktober in Bad Brückenau. Mit dabei wird Porzellanexpertin Anke Wendl sein. Foto: FotoS: Bayerischer Rundfunk
Omas Wanduhr oder die Vase vom Großonkel: Wer schon immer mal wissen wollte, welchen Wert ein gutes altes Familienstück hat, der ist bei Kunst + Krempel richtig. Für drei Tage rückt der BR mit Kamerateam und seinen Experten im Oktober in Bad Brückenau an, um gleich mehrere Folgen der Sendung aufzuzeichnen. Aufruf zum Mitmachen „Das Ganze lebt natürlich von den Menschen, die mitmachen“, erklärt Redakteur Florian Maurice vorab bei einem Pressegespräch. Zu dieser Gelegenheit startet er einen Aufruf: Wer die Chance nutzen möchte, kann sich ab sofort mit Gegenständen beim Bayerischen Rundfunk ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen