Münnerstadt

Freier Zugang in das Internet

Münnerstädter Gewerbetreibende bieten jetzt die Möglichkeit, das Netz kostenfrei zu nutzen. Die Stadt zieht mit einem ersten Hotspot nach.
Arno Reuscher (links) und Daniel Michel testen das WLAN, das ab sofort zur Verfügung steht. Der Router wird in den Schaufenstern aufgestellt, damit sie den Innenraum der Geschäfte und das Areal vor den Läden abdecken.  Foto: Thomas Malz
Arno Reuscher (links) und Daniel Michel testen das WLAN, das ab sofort zur Verfügung steht. Der Router wird in den Schaufenstern aufgestellt, damit sie den Innenraum der Geschäfte und das Areal vor den Läden abdecken. Foto: Thomas Malz
Für Münnerstädter und Besucher besteht jetzt die Möglichkeit, das Internet kostenfrei zu nutzen. Ermöglicht haben das einige Gewerbetreibende, die einen Teil ihrer Bandbreite der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Kritik an der Stadt übte Jugendreferent Klaus Schebler (Neue Wege) bei der letzten Stadtratssitzung, weil die Kommune noch immer nicht die angekündigten Hotspots installiert hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen