HAMMELBURG

Früh aufstehen für „Die Fellas“

Bei ihrem Bemühen um bundesweite Aufmerksamkeit in der Welt der Stars und Sternchen müssen „Die Fellas“ einen Rückschlag hinnehmen. Dabei hatte sich vergangenes Jahr für Hubert Fella und Matthias Mangiapane alles bestens angelassen.
Glitzerwelt: Hubert Fella (links) und Matthias Mangiapane (rechts) in Los Angeles.RTL Foto: Foto:
Bei ihrem Bemühen um bundesweite Aufmerksamkeit in der Welt der Stars und Sternchen müssen „Die Fellas“ einen Rückschlag hinnehmen. Dabei hatte sich vergangenes Jahr für Hubert Fella und Matthias Mangiapane alles bestens angelassen. Zur Aufzeichnung einer Pilotsendung für das neue RTL-Format Schlagerstars war das Paar im April 2013 samt ihres Mitklatsch-Liedes „Summ, summ, summ“ für eine Woche nach Las Vegas aufgebrochen. Im Stil einer Dokusoap drehte ein Kamerateam vorab in Hammelburg und in der Diebacher Wohnung. Im Hofbräuhaus in Las Vegas warteten dann 1400 US-Amerikaner auf den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen