Nickersfelden

Globetrotter: Mit 39 Jahren alle Länder gesehen

Einmal im Jahr treffen sich im kleinen Örtchen Nickersfelden (65 Einwohner) Menschen, die vorzugsweise überall auf diesem Planeten zuhause sind.
Gar nicht neidisch auf die großen, allradgetriebenen "WoMos" ist Gustav-Adolf Junge. Er reist seit Jahrzehnten lieber mit dem eigenen Daumen. So hat der heute 64-Jährige schon damals, mit 39 Jahren, alle Länder dieser Erde bereist und einen Eintrag ins Guinnessbuch erhalten.
Gar nicht neidisch auf die großen, allradgetriebenen "WoMos" ist Gustav-Adolf Junge. Er reist seit Jahrzehnten lieber mit dem eigenen Daumen.
Zum 15. Rhöner Globetrotter-Treffen konnte Organisator Rudi Kleinhenz bereits am Samstag den 100. Gast auf den Saalewiesen bei Nickersfelden begrüßen. Bis Sonntagnachmittag werden es dann 130 bis 150 Besucher gewesen sein, schätzt Rudi, wie er von allen hier nur genannt wird, denn "viele schauen wirklich nur auf einen Sprung vorbei", wenn sie gerade zur Tour aufbrechen oder von südlichen Gefilden nach oft monatelanger Reise wieder nach Deutschland zurückkommen."Hier geht alles doch noch im Gegensatz zu den großen Treffen familiär zu", erzählt einer der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen