THUNDORF/RANNUNGEN

Hausbrauerbier für Plantanz

Brautag in Thundorf: Die Rannunger Planburschen waren fast vollzählig erschienen, um das Brauen des Biers für die Kirchweih im Thundorfer Sudkessel mitzuerleben. Foto: P. Bauernschubert

(bp) Es ist Karsamstag, morgens um 4 Uhr in Thundorf. Alle, die rund um das historische Wasserschloss herum wohnen, schlafen noch. Nur einer mag nicht ruhen. „Morgenstund hat Gold im Mund“, ist die Devise von Egon Klöffel. Er hat so früh schon ausgeschlafen und fühlt sich gut, denn er weiß, dass ihm noch ein langer Arbeitstag bevorsteht.

Egon Klöffel ist der dritte Bürgermeister der Gemeinde Thundorf, Schreinermeister, Kreisrat und Braumeister bei den Thundorfer Hausbrauern. An diesem Samstag hatte er sich früh auf den Weg in das gemeindliche Brauhaus am Kirchplatz gemacht, um den Kessel anzuschüren und sein Wissen an den Sud zu bringen.

Es ist diesmal kein normaler Brautag, sondern das obergärige Bier für das Planfest vom 16. bis 18. Oktober im benachbarten Rannungen wird gebraut. Das war spätestens um 6 Uhr im Dorf zu erkennen, als die Planburschen aus Rannungen fast vollzählig am Thundorfer Brauhaus auftauchten und ihre helle Freude bei der Beobachtung des Brauvorgang hatten. Rund zehn Hektoliter obergäriges Thundorfer Hausbrauerbier sollen bei dem nur alle zehn Jahre stattfindenden Planfest in Rannungen an den Mann gebracht werden. Nach Rücksprache mit dem Vorsitzenden des Planvereins, Matthias Leurer, und dem dritten Vorsitzenden Dominic Wolf findet das Planfest zur Kirchweih vom 16. bis 18. Oktober statt. Am Samstag, 16. Oktober, wird der Planbaum eingeholt und aufgestellt. Am Sonntag und Montag, 17. und 18. Oktober, finden schließlich die Plantänze der 63 Planpaare statt.

Am Sonntag, 17. Oktober, ist die Sternwallfahrt des Arbeitskreises „Freizeit und Erholung“ der ehemaligen Allianz „Henneberger Frankenland“ zum Planfest nach Rannungen geplant. Dem Arbeitskreis stehen nach wie vor Rannungens Bürgermeister Fridolin Zehner und sein Kollege Anton Bauernschubert aus Thundorf vor.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!