Aura an der Saale

Haushalt 2015 und Finanzplan hat der Gemeinderat abgesegnet

Die von Kämmerer Norbert Winter vorgestellte Haushaltssatzung 2015 für Aura stieß auf Zustimmung bei den Räten. Und auch Bürgermeister Thomas Hack (CSU) zeigte sich sehr zufrieden: "Das ist ein Super-Haushalt mit einer Rekordrücklage und einer Rekordzuführung", sagte er.
Die Investitionen sollen heuer der Dorferneuerung in Aura zugute kommen. Diese Entscheidung traf der Gemeinderat. Foto: Gerd Schaar
Die Investitionen sollen heuer der Dorferneuerung in Aura zugute kommen. Diese Entscheidung traf der Gemeinderat. Foto: Gerd Schaar
Hack hatte dabei jene insgesamt 534 500 Euro der allgemeinen Rücklage im Blick, die der Gemeindehaushalt heuer ausweist. In Einnahmen und Ausgaben liegt der Verwaltungshaushalt mit 1,4 Millionen Euro nahezu gleich wie im Vorjahr. Der Vermögenshaushalt ist mit 782 850 um etwa 100 000 Euro gestiegen. Bei den Steuereinnahmen ergeben sich nur leichte Veränderungen. Die Gesamtverschuldung steigt heuer von 756 000 auf 968 000 Euro, was zum nächsten Jahresende einer Pro-Kopf-Verschuldung in Höhe von 1135 Euro entspräche.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen