RHÖN

Hochrhöner-Zertifizierung vor dem Abschluss

Seit einigen Tagen sind die Mitarbeiter des Deutschen Wanderinstituts auf dem Hochrhöner unterwegs, um zu überprüfen, ob der Weg von Bad Kissingen bis Bad Salzungen seinen Status als Premiumwanderweg behalten kann. Alle drei Jahre werden Premiumwanderwege überprüft.
Diplom-Geograf Michael Jarmuschewski war in den letzten Tagen gemeinsam mit zwei weiteren Mitarbeitern des Deutschen Wanderinstituts in Marburg auf dem Hochrhöner unterwegs, um die Qualität des Rhöner Premiumwanderweg zu überprüfen. Foto: FOTO Carsten Kallenbach
„Es ist für uns als Region enorm wichtig, dass wir den Hochrhöner auch in Zukunft als Premiumwanderweg behalten. Dieser Fernwanderweg ist das Aushängeschild für die Rhön“, sagt Thomas Lemke, der Koordinator für das Projekt der Regionalen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Rhön mit dem Namen „Die Rhön – Wanderwelt Nummer 1“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen