Geroda

In Geroda: Luther in den Epochen

Lutherbilder und Bilder der Lutherzeit werden ab Pfingstsonntag in Geroda gezeigt. Die Ausstellung wird am 4. Juni feierlich eröffnet.
Carlo Hilsdorf wird die Eröffnungsfeier in Geroda am 4. Juni mit seiner Gitarre musikalisch umrahmen. Foto: Archiv/Kerstin Junker
Carlo Hilsdorf wird die Eröffnungsfeier in Geroda am 4. Juni mit seiner Gitarre musikalisch umrahmen. Foto: Archiv/Kerstin Junker
Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Geroda-Platz präsentiert eine Wanderausstellung über Lutherbildnisse und Bilder der Lutherzeit, wie sie in verschiedenen Epochen der Geschichte gesehen und dargestellt wurden. Die feierliche Eröffnungsfeier beginnt am Pfingstsonntag, 4. Juni, um zirka 10.45 Uhr. Diese Ausstellung wurde von Pfarrer Gerd Kirchner aus Bad Brückenau konzipiert. Als Erstes wird sie vom 4. bis 22. Juni im Gemeindehaus in Geroda zu sehen sein, danach wird sie dann noch in andere Kirchengemeinden "wandern".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen