BAD KISSINGEN

Jetzt hat er Zeit für den Garten

Bernhard Simon. Foto: Ursula Lippold

Fast 40 Jahre war Bernhard Simon als Vermessungsingenieur im Außendienst. Und das sei manchmal ein knochenharter Job gewesen, blickt er zurück. Nun aber hat er Zeit für seinen Garten, in dem er Mauer und Blockhaus bauen möchte, und für seine Hobbys: Töpfern, Ölmalerei und Skifahren. Denn Ende Februar wurde der Außendienstleiter beim Vermessungsamt Bad Kissingen in den Ruhestand verabschiedet.

Geboren in Bad Kissingen, aufgewachsen in Bad Neustadt, ausgebildet in München, kehrte Bernhard Simon 1972 nach Bad Kissingen zurück und begann beim Vermessungsamt. Vieles habe sich seither verändert, sagte er beim Pressegespräch am Mittwoch mit Christian Jung, dem stellvertretenden Behördenleiter, und Steffen Hartung als stellvertretender Personalratsvorsitzender.

Was es beispielsweise heute nicht mehr gibt, sei damals Pflicht gewesen, nämlich ein Praktikum über 18 Monate. Das, so Simon, habe er vor seinem vierjährigen Studium absolviert. Während sich die technischen Arbeitsbedingungen im Laufe der Jahrzehnte stark veränderten, sind die Aufgaben eines Vermessungsingenieurs gleich geblieben: Grenzermittlung, Bauplatzabsteckungen, Grundstücksteilungen, Häuser aufnehmen, Streckenabmessungen. Nicht selten seien Streitereien über falsch gesetzte Zäune oder Überwuchs zwischen Nachbarn gewesen. Das gehöre aber auch heute noch zum Alltag.

Vor 40 Jahren gehörten Maßband, Rechenschieber und Handkurbel-Rechenmaschine zu seinem Handwerkszeug, mit Bleistift wurde alles aufgeschrieben. Heute seien Infrarot, Satellit, Laser und Laptop die Hilfsmittel. Ein eigenes Fahrzeug gab es damals auch nicht, man wurde im Wald abgesetzt und abends wieder abgeholt, erzählt Simon. Von Handy ganz zu schweigen. „Man war draußen allein.“

Probleme habe ihm der technische Wandel nicht gemacht, so Simon. „Ich bin immer mitgewachsen“, lacht er. Aber ohne Feldgeschworene hätten sie die Arbeit gar nicht schaffen können.

Bernhard Simon sei als Kollege sehr geschätzt worden, sagte Steffen Hartung. Und er sei sehr gründlich gewesen, ergänzte Jung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Außendienstleiter
  • Gärten
  • Hobby
  • Ruhestand
  • Skifahren
  • Technischer Fortschritt
  • Ölmalerei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!