Aura an der Saale

Jungmusiker wagten sich an Anspruchsvolles

Traditionell hatte der Jugendmusikverein Aura zu einem Konzert in die Dorfkirche eingeladen, wobei diesmal weniger konzertante, sondern mehr weihnachtliche Stücke im Vordergrund standen.
Die Aurarer Jungmusiker vom Jugendmusikverein überzeugten beim KOnzert in der Dorfkirche. Foto: privat
Die Aurarer Jungmusiker vom Jugendmusikverein überzeugten beim KOnzert in der Dorfkirche. Foto: privat
Kurz vor Jahresende zeigte der JMV sein Potential und präsentierte den zahlreich erschienen Besuchern, was Jugend- und Hauptkapelle erarbeitet haben. Das kurzweilige Konzert begann die Jugendkapelle - genannt "Die Musikraketen". Sie spielten "Jingle Bells", "Morgen kommt der Weihnachtmann", A seven note medley" und "Little Stars". Letzteres war schon anspruchsvoll und für die Jungmusiker ein bisschen riskanter zu spielen, was der Spielfreude aber keinen Abbruch tat. "Die Musikraketen" dirigierte Mona Frank, die die Jungmusiker vor ca. 3 Monaten übernommen hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen