Aura an der Saale

Kanalsanierung in Kleinaura

Die Nachrichten des Bautechnikers für Kleinaura waren nicht gut: Rund 40 Hausanschlüsse sind defekt und müssen erneuert werden. Zunächst sollen jedoch Fachgutachten erstellt werden.
Das ist der an der Klosterseite gelegene Streifen von Klein-Aura. 40 Hausanschlüsse müssen erneuert werden. Foto: Gerd Schaar
Das ist der an der Klosterseite gelegene Streifen von Klein-Aura. 40 Hausanschlüsse müssen erneuert werden. Foto: Gerd Schaar
Groß war das Interesse nicht nur bei den Auraer Räte, sondern auch bei den Zaungästen in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag abend. Alle erwarteten gespannt die Ausführungen des Planers Matthias Kirchner vom gleichnamigen Planungsbüro für Bauwesen in Oerlenbach zur Sanierung des Kanalsystems in Kleinaura."Die Hausanschlüsse sind defekt, sie müssen alle erneuert werden", lautete Kirchners unangenehme Botschaft. Seine Erkenntnis untermauerte er mit Fotos unterirdischer Erkundigungen und Bestandsaufnahmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen