Münnerstadt

Kirchenglocken schweigen nachts

Das neue Steuerungssystem ermöglicht es, den Glockenschlag nach den Erfordernissen und Wünschen der Kirchengemeinde einzustellen. Die Gäste eines benachbarten Hotels können jetzt ruhiger schlafen.
Norbert Düring kann die Glocken jetzt auch mit Fernbedienung in Gang setzen. Foto: Heike Beudert
Norbert Düring kann die Glocken jetzt auch mit Fernbedienung in Gang setzen. Foto: Heike Beudert
Nachts schweigen jetzt die Glocken der Münnerstädter Stadtpfarrkirche. Möglich ist das mit einem neuen Steuerungssystem für die Kirchenglocken beziehungsweise die Kirchturmuhr, das jetzt installiert worden ist. Der nächtliche Stundenschlag ist passee. Mit alter Anlage nicht möglich Die neue Technik macht es möglich, dass der Glockenschlag ganz individuell nach den Erfordernissen oder Wünschen einer Kirchengemeinde eingestellt werden kann. Die alte bestehende Anlage war dazu nicht in der Lage.