BAD KISSINGEN

Kleiner, aber feiner

Einladend: Die neue Kur- und Touristinformation. Foto: Ursula Lippold

Die Neueröffnung der Kur- und Touristinformation der Staatsbad GmbH verlief am Montag relativ ruhig. Die Stammbesetzung war natürlich gerüstet und überraschte die Besucher mit kleinen Aufmerksamkeiten. Zum Team gehören Ilona Bauer, Ulrike Heynen, Karin Volkheimer und Auszubildende Anna-Lena Kippes.

Die neue Touristinfo befindet sich im gleichen Gebäude, jetzt aber im ehemaligen Modegeschäft Garbe, und kann direkt von der Straße eingesehen werden. An zwei Arbeitsplätzen werden die Kunden betreut. Ein sogenannter Back-Office-Arbeitsplatz befindet sich auf der Empore.

Was bisher zusammenlag, ist nun getrennt, nämlich die Betreuung der Gäste und der Vermieter. Für Vermieter gibt es im zweiten Stock eine eigene Anlaufstelle.

Provisorium für einige Jahre

Angesichts der zu erwartenden Veränderungen um das Steigenberger Kurhaushotel fragt sich mancher, wie lange das neue Domizil hier bleiben kann. Kurdirektor Gunter Sauer geht von drei bis vier Jahren aus. „Im Moment mache ich mir keine Gedanken“, so Sauer. Er ist sich zwar im Klaren, dass es ein Provisorium ist, aber bei einem Abriss von Hotel und Kurverwaltung müsse alles ins Kalkül gezogen werden.

„Wir brauchen eine Touristinfo, da muss es dann einen neuen Standort geben.“ Im Juni, wenn das Gutachten vorliege, werde man vielleicht mehr wissen.

Der Grund für den Wechsel der Räumlichkeiten begründet der Kurdirektor mit bautechnischen Mängeln in der bisherigen Kur- und Touristinfo. Das Staatliche Bauamt habe auf die Mängel hingewiesen und einen Umzug empfohlen.

Ein zweiter Punkt seien die Unterhalts- und Heizkosten gewesen, so Sauer. In den kleineren Räumen könne jetzt einiges gespart werden. Zudem seien zwei Mieter aus dem Gebäude ausgezogen, so dass sich diese Räume anboten. Die Handwerkerkosten für die Einrichtung seien vertretbar gewesen, sagte Sauer.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kurdirektoren
  • Kurgärten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!