HAMMELBURG

Lachende Unterfranken in Hessen

Fernsehaufnahmen in Nordhessen: Mit einigen Fans und Neugierigen im Gepäck fuhr „Lisbeth“ alias Matthias Mangiapane aus Diebach am Dienstagmorgen in einem Kleinbus nach Baunatal.
Verkleidet: Diese Hammelburger Fancrew unterstützte den Witzeerzähler Matthias Mangiapane aus Diebach. Foto: Foto: Mihm
Fernsehaufnahmen in Nordhessen: Mit einigen Fans und Neugierigen im Gepäck fuhr „Lisbeth“ alias Matthias Mangiapane aus Diebach am Dienstagmorgen in einem Kleinbus nach Baunatal. Der Hessische Rundfunk (HR) hatte Mangiapane zur Aufnahme der Fernsehsendung „Die lachende 11“ eingeladen, denn er hatte es bei einem Wettbewerb unter die zehn besten Witzeerzähler geschafft (wir berichteten). In seiner Rolle als Putzfrau „Lisbeth“ sollte er dort seine eigene Büttenrede halten. Nach der Generalprobe in der Stadthalle am Nachmittag wurde es am Abend ernst.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen