Lagergelte wird wieder aufgebaut

Bad Bocklet/Steinach (EHA) Die Lagergelte im Bad Bockleter Kurpark gilt als kleines Technikmuseum unter freien Himmel. Um die Wiesen zu bewässern, wurde einst an einem 2500 Meter oberhalb liegendem Stauwehr Wasser aus der Saale geleitet.
Durch Bewässerungsgräben gelangte es zur Lagergelte und durch das Überleitungsgerinne auf die andere Seite der Saale. Dadurch wurde die Bewässerung und die natürliche Düngungen der Wiesen gewährleistetet. Der Kasten wurde in den Sommermonaten abgesenkt, so dass das Wasser aus den Gäben hindurchfließen konnte und so auch die Saalewiesen auf der anderen Seite bewässert werden konnten. Um den ungehinderten Hochwasserabfluss zu gewährleisten, wurde die Anlage in der übrigen Zeit mittels einer Drehspindel hochgehoben. Schon lange dient die Lagergelte nur noch als Anschauungsobjekt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen