Thundorf

Landfrauen treffen sich in Thundorf zum Nähen von Herzkissen

Landfrauen aus acht Ortschaften trafen sich in Thundorf bei Ruth Kaufmann und nähten Herzkissen für Frauen, die wegen Brustkrebs operiert wurden.
Die Ortsbäuerinnen hatten sich zum Nähen getroffen (v.l.): Cäcilia Diez (Seubrigshausen), Inge Rasch (Wermerichshausen), Christa Krug (Theinfeld), Theresia Schlembach (Kleinwenkheim), Elvira Trost (Weichtungen), Meta Pfennig (Großwenkheim), Helene Bieberich (Althausen) und Ruth Kaufmann (Thundorf).Foto: Marco Kaufmann
Die Ortsbäuerinnen hatten sich zum Nähen getroffen (v.l.): Cäcilia Diez (Seubrigshausen), Inge Rasch (Wermerichshausen), Christa Krug (Theinfeld), Theresia Schlembach (Kleinwenkheim), Elvira Trost (Weichtungen), Meta Pfennig (Großwenkheim), Helene Bieberich (Althausen) und Ruth Kaufmann (Thundorf).Foto: Marco Kaufmann
Die Kissen dienen nach der Operation unter dem Arm zur Entlastung. Die betroffenen Frauen haben nach einer Operation oft große Schmerzen und finden keine Position für den Arm, weil er auf die Wunde drückt. Die Herzkissen verschaffen Linderung.
Bereits seit über zwei Jahren läuft diese Aktion unter den Landfrauen aus dem Landkreis Bad Kissingen. Bisher wurden fast 1000 Kissen genäht und weitergegeben.
Die fertigen Herzkissen werden als Geschenk verpackt und mit einem anhängenden Sprüchlein an das Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt und an das St.-Elisabeth-Krankenhaus in Bad Kissingen verteilt, wo sie dann an die betroffenen Patientinnen ausgehändigt werden.
In Gedanken an jedes einzelne Schicksal hoffen die Landfrauen, wenigstens eine kleine Freude damit bereiten zu können. Oftmals haben sich auch schon betroffene Frauen mit einem herzlichen Brief bei der Kreisbäuerin Rita Jörg aus Schondra bedankt: "Das ist ein gutes Gefühl."

Schlagworte

  • Thundorf in Unterfranken
  • Brustkrebs
  • Frauen
  • Handarbeit und Nähen
  • Kaufmann
  • Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!